Jubiläumsjahr 2008

 
Am 31.10.2008 feierten die Magics 15 jähriges Bestehen

Die Presse schrieb:




 
                                                            

Die Tanzgruppe Magic Dancers aus Kripp kann in diesem Jahr ihr 15-jährigen Bestehen feiern. Aus diesem Anlass wird am 31.Oktober zu einer großen Halloween Party eingeladen, um mit allen Ehemaligen und all denen, die Lust auf Party haben, feiern zu können. Beginn ist um 17 Uhr in der Kulturwerkstatt/Altes Jugendheim in Remagen in der Kirchstraße 5.
Zu Gast wird DJ Andre sein, der an diesem Abend für jeden die richtige Musik auflegen wird. Der Anfang des Abends ist den Kindern gewidmet. Passend zu Halloween gibt es natürlich jede Menge Süßes oder Saures. Für das schönste Kostüm gibt es einen Preis. Es sind alle ganz herzlich eingeladen.




 
Für die Haloween Party Oktober 2008 erschien folgender Flyer




 Magic Stars Kripp beim Ahrtal-Garde-Treffen

Die Magic Stars ist die Altersgruppe der 9-bis 12-jährigen. Nach der letzten Session wurde die Gruppe neu zusammengestellt, so dass ihr jetzt 15 Kinder angehören. Die neuen Tänzerinnen wurden sehr schnell eingegliedert, und so konnte man schon bald mit dem Training beginnen. Die Tänzerinnen konnten unter mehreren Themen wählen und entschieden sich für "Die wilden Fußballkerle". Zusammen mit Trainerinnen Birgit Klein und Elke Kohlhaas wurden dann die passenden Musikstücke ausgewählt und die Schneiderin Berti Föhr machte sich an die Arbeit, passende Kostüme zu entwerfen.



Mit ihrem neuen Tanz konnten die Magic Stars schon mehrere Auftritte im Umkreis absolvieren. Der Höhepunkt für die Tänzerinnen war die Teilnahme am Ahrtal-Garde-Treffen in Ahrbrück. Dieses Tanzturnier war für die Stars eine Premiere. Mit Lampenfieber traten sie als die Jüngsten im Feld an. Am Ende konnte eine sehr gute Bewertung erzielt werden, und man fuhr stolz mit dem Pokal für den dritten Platz in der Jugendwertung nach Hause.

Wer Lust hat, bei den Magics mitzutanzen- egal, ob männlich oder weiblich- kann sich bei Elke Kohlhaas, Tel. 02642-46668 oder Birgit Klein, Tel. 02642-5143 melden. Im Internet sind die Magics unter www.magicdancers-remagen-kripp.de



 Erfolge bei den Meisterschaften

Nach einem Samstagabend mit 4 Auftritten im Kreisgebiet und einer sehr kurzen Nacht fuhren die Magic Dancers mit dem Ziel der Titelverteidigung zum Ahrtalgardetreffen nach Ahrbrück.



Da in diesem Jahr auch für die Jugendlichen ein Wettbewerb ausgeschrieben war, stellten sich auch die Kindergruppe Magic Stars und die Jugendgruppe Magics der Wertung der Kampf richter.
Die Magics mussten als erstes auf die Bühne und konnten das Publikum mit ihren Hebefiguren und einem tollen Tanz unter dem Motto "Let´s dance" begeistern.
Die Magic Stars traten als "Wilde Fußballkerle" zum ersten Mal bei solch einer Veranstaltung auf und waren die Jüngsten im Wettkampf. Am Ende war die Entscheidung sehr knapp, die Magics konnten stolz ihren Pokal für den 2.Platz entgegennehmen und die Magic Stars freuten sich über ihr gutes Punkteergebnis bei der ersten Turnierteilnahme und den Pokal für den 3.Platz.
Dann wurde es für die "großen Magic Dncers" ernst. Unter dem Motto "Im Himmel ist der Teufel los", einstudiert von Elke Kohlhaas, musste man als zweite Gruppe in der Kategorie gemischter Schautanz auf die Bühne.
Mit einer super Leistung, vielen akrobatischen Hebefiguren und einer abwechslungsreichen Choreografie, konnte man das Publikum überzeugen, aber überzeugte man auch die Kampfrichter? Als am Ende des Wettbewerbs feststand, dass der Titel des Kreismeisters gemischter Schautanz erfolgreich verteidigt war, war die Freude groß.
Richtig los ging der Jubel aber, als auch der Titel Kreismeister wieder an die Magic Dancers ging und der Bürgermeister der Verbansgemeinde Altenahr den erfolgreichen Tänzern und Tänzerinnen den Wanderpokal überreichte.
Für die Magic Dancers stehen jetzt noch viele Auftritte in der restlichen Session auf dem Programm, wo sie das Publikum hoffentlich genauso begeistern können, wie in Ahrbrück.

 Die Magics der Magic Dancers Kripp stellen sich vor

Die Magics sind die Jugendgruppe der Magic Dancers im Alter von 13-16 Jahren.
Diese Session steht unter dem Motto „Let´s dance“.



Zusammen mit den Trainerinnen Elke Kohlhaas und Jenny Schüller wurden gemeinsam die Musik und die Kostüme ausgesucht. Auch hier möchten wir uns für die Arbeit unserer Schneiderin Berti Föhr nochmals herzlich bedanken.

Die Magics übernehmen mittlerweile viele Auftritte auf Abendveranstaltungen und unterstützen die „großen“ Magic Dancers .

Das harte Training hat sich dann beim Ahrtal-Garde-Treffen in Ahrbrück ausgezahlt. In der Kategorie Schautanz Junioren konnte man den Pokal für den 2. Platz und den Titel Vize Kreismeister mit nach Hause nehmen.

Die Magic Dancers feiern in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen mit einer großen Halloween-Party am 31. Oktober in der Aula der Grundschule in Kripp zu der wir schon jetzt herzlich einladen möchten.



 Oktober 2008 Magic Dancers feierten 15- jähriges Bestehen

Mit viel Freude ausgelassen zu feiern, das war bei den Kripper Magic Dancers um Gründerinnen Elke Kohlhaas und Dagmar Klein angesagt. Mit einer Haloween-Party für die Kinder und einer Haloween Disco für die erwachsenen mitglieder wurde das 15-jährige Bestehen der Magic Dancers des Kripper Sportvereins ausgiebig gefeiert. Die Magic dancers begeistern seit 15 Jahren mit ihren ausgefeilten und gekonnten Tänzen ein breites Publikum. Die Magic Dancers umfassen inzwischen rund 90 Mitglieder in fünf Gruppen, drei Kindergruppen, eine Jugendgruppe und eine Erwachsenengruppe.



Ab der hereinbrechenden Dunkelheit galt es zunächst für den Nachwuchs richtig zu feiern. Dafür hatten die Großen, die alle Hände voll zu tun hatten, alles wirklich im Alten Jugendheim vorbereitet. Ob die Dekoration oder das tolle Programm, die Kiddies und die Kids, die natürlich in Haloween-Kostümen kamen, hatten einen Riesenspaß. Ob Luftballontänze oder süße Mäuse schnappen, die an einer Kordel befestigt waren, ob die Reise nach Jerusalem spielen oder weitere Wettspiele, der Nachwuchs war mit Feuereifer bei der Sache.

Großer Renner für den Nachwuchs waren natürlich die Zuckerwatte und das Popcorn, beide Stände waren ständig dicht umlagert. Auch für die herzhafte Versorgung der Gäste mit Würstchen, Frikadellen und Schnitzel war alles bestens vorbereitet. Und als Nachtisch gab es natürlich eine grasgrüne Götterspeise und die war zu Haloween gruselig mit einer Plastikspinne an der Schale verziert. Auch über Besuch anderer tanzender Kinder von befreundeten Vereinen konnten sich die Kinder- und Jugendgruppen freuen. Aus Unkelbach kamen die Kindergarde der Rot-Weißen funken und das Tanz Duo und begeisterten mit ihren Darbietungen ebenso wie die Kinder der Oedinger Rheinhöhenfunken.. Moderiert wurde das lebhafte Kindergewussel im knubbelig voll besetzten alten Jugendheim von Andreas Trierweiler. Und selbstverständlich gab es für die Kiddies und die Jugend immer wieder Süßes und Saures und so mancher Kamellenregen ging auf den Nachwuchs nieder.

Für die erwachsenen Mitglieder, die natürlich auch haloweenmäßig kostümiert kamen, war am Abend dann die Disco mit DJ Andre Merken-Schönebeck angesagt. Einige befreundete Gruppen und Ehemalige machten den Magic dancers ihre Aufwartung zur Geburtstagsdisco und auf der Bühne begeisterten die Jugendgruppe des Sinziger Magic Majorettes und die Remagener Twirling Sticks um Ramona Ruhmann.

“Wir haben uns wirklich über ein gelungenes Geburtstagsfest gefreut”, wusste Dagmar Klein nach der tollen Veranstaltung der Magic Dancers.