Das große Fotoalbum


In diesem Fotoalbum gibt es keine chronologische Ordnung. Beim Blättern soll das Bewusstsein gestärkt werden, dass das Leben in diesem Verein eine gemeinsame Erinnerung wird durch alle Generationen. Es soll eine Bildgeschichte entstehen, die keinen Anfang hat und kein Ende.
Bei vielen Bildern steht ein kleiner Text oder eine kleine Geschichte, für manche eine Erinnerung, für manche etwas Fremdes. Aber genau dieses Fremde in Verbindung mit der eigenen Erinnerung geben dem Rahmen die Größe.          (Horst Krebs 2010)

                             

 Danke schön

für Ihre Unterstützung des Junggesellenvereins Freundschaftsbund Kripp e.V. in den vergangenen Jahren.

Die 150 Jahre dieses Vereins sind nicht ohne Ihre externe Hilfe denkbar. Für diese Bereitschaft möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Bei vielen unserer Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt, gibt es immer wieder vereinsfremde Mitbürgerinnen und Mitbürger, die uns mit Rat und Tat oder mit Materialien zur Seite stehen. Ohne diese Bereitschaft würde uns manche Arbeit für den Ort oder das Ortsleben in Kripp sicherlich schwerer fallen.

In gleicher Weise sind wir auch dankbar für finanzielle Unterstützung des Junggesellenvereins. Über jeden geflossenen Eur,o ob als Spende für die allgemeine Vereinsarbeit, für die Durchführung des Strohbärenumzuges, die Durchführung des Martinsfestes oder als Inserent in unserer Festzeitschrift, sind wir sehr dankbar.

Wir sind sehr froh darüber, dass Sie in den vergangenen Jahren immer so zu uns gestanden haben und es uns somit möglich war, unsere Veranstaltungen wie Strohbärtreiben, Ortsmaibaum aufstellen, Martinstag und natürlich die Kirmes jedes Jahr für Sie durchzuführen.

Wir hoffen, dass wir auch in den nächsten Jahren auf Ihre Unterstützung bauen können, um gemeinsam die Traditionen des Ortes Kripp zu erhalten und möchten uns nochmals ganz herzlich bei allen Privatleuten, Vereinen und Unternehmen für die erhaltenen Ratschläge, das zur Verfügung gestellte Material und die Geldspenden in den letzten 150 Jahren bedanken.

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand des Junggesellenverein Freundschaftsbund Kripp e.V.