Pfadfinder

Pfadfinder


Pfadfinderinnen und Pfadfinder Kripp des Stamms Albert Schweitzer feierten 30. Geburtstag

Kripp im Mai 2011. Schon seit 30 Jahren gibt es die Gruppe der Kripper Pfadfinder. Am Samstag feierten die rund 45 Mitglieder um Stammesführer Achim Geil ihren 30. Geburtstag. Schon am Nachmittag hatten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder Kripp, die dem Stamm Albert Schweitzer angehören, ihr großes schwarzes Zelt vor der evangelischen Kirche in Kripp aufgebaut.



Mit Spielen waren die Jungen und Mädchen beschäftigt, währen die Erwachsenen in gemütlichen Runden zusammen saßen oder die Grillparty am Abend vorbereiteten. Am Abend zur Grillparty, wobei das besondere ist, dass das Grillfeuer im Zelt entfacht wird, konnten die Pfadfinder auch Pfarrerin Lisa Reuter und den ehemaligen Pfarrer Udo Grub willkommen heißen. „Udo Grub hat die Pfadfindergruppe Kripp mit ins Leben gerufen“, wusste Achim Geil zu erzählen. Erster Stammesführer war Manfred Rotter. Ihm folgte Thomas Hildebrandt, bevor vor einigen Jahren Achim Geil das Ruder der Kripper Pfadfinderinnen und Pfadfinder übernahm. „Besonders die Zeltlager sind bei uns und unseren Kindern und Jugendlichen beliebt. Gerade auch in kälteren Jahreszeiten können wir mit unseren Zelten noch campen, denn der Grill in der Mitte des Zeltes, wird bei kalter Witterung auch als Heizquelle entfacht“, so Achim Geil. Doch kalt war es am Samstag keineswegs. Dennoch wurden die Kohlen zum Glühen gebracht, um leckere herzhafte Spezialitäten zu grillen und gemeinsam zu genießen. Bis in den späten Abend feierten die Kripper Pfadfinderinnen und Pfadfinder gemeinsam ihr kleines Jubiläum in geselligen Runden. Und wer sich für die Kripper Pfadfinder interessiert, kann sich bei Achim Geil melden. Kinder ab zehn Jahren sind ganz herzlich willkommen. Zu erreichen ist der Stammesführer unter (0 16 3) 1 82 63 78 oder Tel. (0 26 42) 4 44 64.


Der Pfadfinderstamm Albert Schweitzer wurde im Mai 1981 durch einige Jungen vom damaligen Konfirmandenjahrgang gegründet. Der Stamm gehört dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder an und ist somit auch Mitglied im Ring deutscher PfadfinderInnen-Verbände und weltweit anerkannt.
Die Jungen und Mädchen ab 6 Jahren an treffen sich in wöchentlichen Gruppenstunden. Die einzelnen Gruppen sind nach Altersstufen getrennt.
Die Zwerge (ab 6 Jahre) und Wölflinge (ab 8 Jahre) spielen in den Gruppenstunden überwiegend. Es wird gebastelt und schon einige grundlegende Dinge für das gemeinsame Pfadfinderleben gelernt.
Ab einem Alter von 10 Jahren beginnt die eigentliche Pfadfinderarbeit. Das bedeutet, die Kinder lernen wie Feuer gemacht wird, die Zelte aufgebaut werden, sich in der Natur zurecht zu finden, einfache Mahlzeiten selbst zuzubereiten, verschiedene Knotentechniken und vieles mehr.
Zu den Hauptattraktionen im Pfadfinderleben gehören natürlich auch die vielen Zeltlager in der näheren und ferneren Umgebung. Dort leben die Kinder 24 Stunden am Tag zusammen und üben das Miteinander-Auskommen, sich gegenseitig zu helfen, Rücksichtnahme. Es können die theoretisch erworbenen Kenntnisse angewandt werden. Am abendlichen Lagerfeuer wird gemeinsam gesungen.

Termine:

* Gruppenleiter: montags, 17.30 - 18.30 Uhr
* Jungpfadfinder (ab 11 J.): dienstags, 17 - 18 Uhr
* Wölflinge (ab 8 J.): mittwochs, 18 - 19 Uhr
* Wölflinge (ab 6 J.): donnerstags, 15 - 16.30 Uhr
* Pfadfinder (ab 12 J.): donnerstags, 17 - 18 Uhr
*

Ort:

Martin-Luther-Zentrum Kripp, Baumschulenweg 13/15

Wer noch mehr über unsere Arbeit erfahren möchte, kann sich bei Elke und Achim Geil, Remagen, melden oder sich auf unserer Homepage umsehen. --> www.vcp-remagen.de.vu


Weitere Angebote:

* Projekte für Kinder und Jugendliche
* Mitarbeiterschulung für ehrenamtliche Jugendliche
* Bibelnachmittage
* Ferienfreizeiten
* Sommerferienprogramm

Kontakt:
Jugendleiterin Bianca Linden, Tel. 02642-994787
mailto:linden-evkirche-resi@web.de



 Kontaktadresse


Achim Geil: 0163/1826378

VCP-Remagen, Stammesbüro, Römerstraße 24,

53424 Remagen Tel.: 02642/44464

VCP-Remagen@gmx.de